Osteopathie bei Neugeborenen

KleinkindKopf-300-sw

Wir unterstützen Neugeborene von ganzem Herzen.

Oft geschieht es schon bei der Geburt: Knochen- und Membranspannungen sind eine häufige Ursache von Dysfunktionen im Stützapparat. Für Mutter und Kind ist die Geburt etwas ganz Natürliches, aber gleichzeitig eine extreme Belastung. Der Körper des Kindes wird dabei hohen physikalischen Kräften ausgesetzt.

Der Vorgang einer ganz normalen Geburt kann tiefgreifende Spuren hinterlassen. Immerhin drückt die Gebärmutter den Schädel des Kindes um bis zu zwei Zentimeter im Durchmesser kegelförmig zusammen. Der Widerstand des Damms bei der Drehung in der Beckenhöhle lässt einzelne Schädelknochen sich übereinander schieben.

Fragen Sie uns, wenn Sie einen erfahrenen Kinderostepathen wünschen, gerne auch per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder per Telefon 0911 593758.

Mehr zum Thema Kinderosteopathie